Get Adobe Flash player

"Danke Daggi – für jeden einzelnen Moment" – Fabienne Müller-Lütkemeier schickt ihr Championatspferd in Rente.

Auf ihrer Website verkündet Fabienne Müller-Lütkemeier die Verabschiedung von ihrem langjährigen Erfolgspartner D'Agostino. Zehn Medaillen hat das Paar gesammelt: Auf Deutschen Meisterschaften, bei Europameisterschaften im Nachwuchs- und Senioren-Lager und Teamgold bei der WM 2014.

"In Stuttgart fing es an. In Stuttgart habe ich mich in Daggi verliebt und in Stuttgart werde ich ihn dieses Jahr aus dem Turniersport verabschieden. Schon bei dem Gedanken daran, habe ich einen Kloß im Hals, aber es fühlt sich richtig an." So beginnen die Zeilen auf Fabienne Müller-Lütkemeiers Website – hier geht's zur kompletten Meldung