Die Siebenjährigen wurden in Warendorf das erste Mal für die WM der jungen Dressurpferde gesichtet…

24 Pferde traten zur ersten WM-Sichtung in Warendorf an, 14 davon haben die Einladung zur zweiten Sichtung am 2. Juli erhalten.

Eine Reiterin aus dem Olympiakader hat – wieder einmal – ein Pferd für die zweite Sichtung qualifiziert: die neue Reitmeisterin Dorothee Schneider mit Sisters Act OLD vom Rosencarree. Die Oldenburger Stute v. Sandro Hit x Royal Diamond, gezogen von Silke Pelzer, im Besitz von Elisabeth Max-Theurer, ist seit gut zwei Jahren im Stall von Schneider. Das Paar kennt das 'WM-Spiel', schon zweimal waren sie dabei. 2017 landete Sisters Act OLD fünfjährig auf Platz vier im WM-Finale, ein Jahr später wurde die Athletische Sechste im WM-Finale. Noch unter dem Sattel von Anna-Sophie Fiebelkorn hatte sich Sisters Act mit vier Jahren den Titel der Bundeschampionesse gesichert.

Auch Isabell Werth ist zur zweiten WM-Sichtung geladen – als Trainerin und Chefin von Niklaas Feilzer, der den Rheinländer Sohn v. Licosto-Rockwell präsentierte: Leo Löwenherz.

Für die zweite Sichtung wurden außerdem folgende siebenjährigen Pferde nominiert:

  • Bon Coeur, Hannoveraner Hengst v. Benetton Dream – Sandro Hit (Caroline Darcourt/SWE)
  • Bonderman, Westfälischer Wallach v. Belarus – Alabaster (Bettina Jäger Jensen)
  • D'avie, Hannoveraner Hengst v. Don Juan de Hus – Londonderry (Severo Jurado Lopez/ESP)
  • DSP Dominy, Bayerischer Hengst v. Diamond Hit – Pour Plaisir (Therese Nilshagen, /SWE)
  • Florine, Oldenburger Stute v. Foundation – Lauries Crusador xx (Maike Mende)
  • Fürst Donnerhall, Westfälischer Wallach v. Fürstenball – Sir Donnerhall I (Claudia Rassmann)
  • Matchball OLD, Oldenburger Wallach v. Millennium – De Niro (Stefanie Wolf)
  • Quadrophenia, Hannoveraner Stute v. Quasar de Charry –Hochadel (Carina Bachmann)
  • Revenant, Westfälische Hengst v. Rock Forever I – Sir Donnerhall I (Rudolf Widmann)
  • Top Gear, Oldenburger Hengst v. Totilas – Don Frederico (Isabel Freese/NOR
  • Total Hope, Oldenburger Hengst v. Totilas – Don Schufro (Isabel Freese)
  • Vernissage, Westfälischer Wallach v. Vitalis – Hochadel (Reiterin: Katrin Burger)

Morgen geht es für die fünf- und sechsjährigen WM-Kandidaten um die Entscheidung für die zweite WM-Sichtung. ClipMyHorse.TV überträgt live!