Get Adobe Flash player

Die Piaff-Finalisten 2019…

 

Nach der letzten Qualifikation in Ising am Chiemsee stand es fest: Diese Nachwuchsreiter haben sich in diesem Jahr die Teilnahme am Finale des Piaff-Förderpreises gesichert. Im Rahmen des Weltcup-Turniers Stuttgart German Masters im November (13. bis 17.) dürfen sie mit ihren Pferden um den Sieg in Deutschlands wichtigster Serie für Nachwuchs-Dressurreiter wetteifern.
Bei vier Turnieren in Deutschland, in Balve, Wiesbaden, Verden und Ising, hatten die Nachwuchsreiter in dieser Saison die Möglichkeit, Punkte für die Finalteilnahme zu sammeln.


Die Qualifizierten für das Piaff-Finale 2019 sind:
• Ann-Kathrin Lindner (Ilsfeld) mit Sunfire und Flatley (47 Punkte) – mit Sunfire in diesem Jahr Mitglied der U25-Gold-Equipe in San Giovanni

***Hier geht's zum dressursport-deutschland.de-Porträt von Ann-Kathrin Lindner

• Sophie Reef (Bad Bentheim) mit Charming Lady (44)


• Anna-Christina Abbelen (Kempten) mit Henny Hennessy (42)

***Hier geht's zum dressursport-deutschland.de-Porträt von Anna Abbelen


• Jil-Marielle Becks (Senden) mit Damon's Delorange (40) – Titelverteidigerin mit Damon's Satelite, mit Damon's Delorange in diesem Jahr Mitglied der U25-Gold-Equipe in San Giovanni, Bronze gab es in der Einzelaufgabe

***Hier geht's zum dressursport-deutschland.de-Porträt von Jill Becks


• Bianca Nowag (Ostbevern) mit Sir Hohenstein und Luciano (40) – mit Sir Hohenstein in diesem Jahr Mitglied der U25-Gold-Equipe in San Giovanni, Silber gewann das Paar außerdem in der Kür

***Hier geht's zum dressursport-deutschland.de-Porträt von Bianca Nowag


• Hannah Erbe (Krefeld) mit Carlos (37)


• Hannah Cichos (Gelsenkirchen) mit Dias de Rio (29)


• Raphael Netz (Aubenhausen) mit Lacoste (29) – in diesem Jahr Mitglied der U25-Gold-Equipe in San Giovanni


• Katharina Hemmer (Erwitte) mit Don Angelo und Capo (29)


• Nina Kudernak (Dreieich) mit Dione (29)

Die Aufgabe: Geritten wird bei den Qualifikationen jeweils die Intermediaire II sowie der U25-Grand-Prix. In Stuttgart müssen die Finalisten den U25-Grand-Prix sowie den aktuellen internationalen Grand Prix bewältigen. Ermöglicht wird die Serie durch die Liselott-Schindling-Stiftung zur Förderung des Dressurreitsports.

Die Sieger 2000 - 2018:
2018: Jil-Marielle Becks mit Damon´s Satelite
2017: Lisa Maria Klössinger mit FBW Daktari
2016: Franziska Stieglmaier mit Lukas
2015: Sanneke Rothenberger mit Wolke Sieben
2014: Charlott-Maria Schürmann mit Burlington FRH
2013: Nadine Husenbeth mit Florida
2012: Stella Charlott Roth mit Diva Royal
2011: Kristina Sprehe mit Desperados FRH
2010: Jenny Lang mit Loverboy und Marion Engelen mit Diego
2009: Kristina Sprehe mit Royal Flash
2008: Marion Engelen mit Diego
2007: Matthias Alexander Rath mit Renoir Unicef
2006: Matthias Alexander Rath mit Renoir Unicef
2005: Sonja Bolz mit Cockney
2004: Maren Frychel mit Dossepfeil
2003: Ellen Schulten-Baumer mit Gina Royal OLD
2002: Ellen Schulten-Baumer mit Gina Royal OLD
2001: Ellen Schulten-Baumer mit Lesotho
2000: Hubertus Graf Zedtwitz mit Rubicon M (Sieger des Pilotprojekts)