Nach der Deutschen Meisterschaft in Balve hat der Dressur-Ausschuss entschieden: Im Nationenpreis in Aachen beim CHIO wird im deutschen Dressurteam an den Start gehen…
• Helen Langehanenberg mit Damon Hill
• Isabell Werth mit Don Johnson
• Anabel Balkenhol mit Dablino
• Fabienne Lütkemeier mit D’Agostino

Olympiapferd Desperados hatte für die Deutschen Meisterschaften nach einer Verletzung, die er sich beim Weltcup-Finale in Göteborg zugezogen hatte, Dispens. Er wird mit Kristina Sprehe in der Aachener I-Tour starten. Das CHIO Aachen ist letzte Sichtung der Dressurreiter für die Europameisterschaften im dänischen Herning Ende August. Traditionell werden nach Aachen die Reiter für das Championat bekannt gegeben.