Get Adobe Flash player
Damon`s Delorange heißt die Silbermedaillengewinnerin bei der WM der jungen Dressurpferde in Verden.
Championatskaderreiterin Helen Langehanenberg stellte die sechsjährige Damon Hill-Rubin-Royal-Tochter vor. „Ich mag Damis Kinder alle sehr. Sie haben sein Vermögen im Schritt, Trab und Galopp,“ so Langehanenberg, die ihr Olympiapferd Damon Hill selbst zu einem Weltmeistertitel in Verden ritt. Mit 8,92 schlossen Pferd und Reiterin die Finalprüfung ab. Die beste Note erhielt die Bundeschampionesse des vergangenen Jahres im Schritt mit einer 9,4. 9,2 und 9,0 gab es für den Galopp und die Durchlässigkeit, eine 8,8 für den Gesamteindruck und für den Trab mit einer 8,2 die schwächste Note.