"Super war's!" – so das Fazit von Cheftrainerin Monica Theodorescu nach dem EM-Trainingslager der Dressur-Equipe auf ihrem Lindenhof in Sassenberg.
"Es war total gute Stimmung, es hat alles gut geklappt und die Pferde sind sehr gut in Schuss!", schwärmt die Cheftrainerin und ergänzt. "Wir fahren sehr optimistisch nach Herning." Während der drei Tage in Sassenberg haben die Bundestrainer und die Reiter noch einmal Trainingsvideos aufgenommen und besprochen, zudem hatte Theodorescu Turniervideos bereitgehalten und auch die noch einmal besprochen und natürlich wurde konzentriert und gezielt trainiert. Sozusagen als "Team bildende Maßnahme" wurde am Freitagabend mit der Mannschaft gegrillt, einschließlich des gesamten Teams dahinter wie Pfleger, Tierärztin, Physiotherapeut etc. Auch Anabel Balkenhol, die ihren Start wegen einer leichten Verletzung Dablinos ja leider absagen musste, war mit Familie angereist. Morgen früh rollen die Lkw mit und Reitern los in Richtung Dänemark. "Ich denke, wir fahren wirklich gut vorbereitet nach Dänemark", freut sich Monica Theodorescu.