Werth wird Zweite in der WDM-Kür

20.05.2012 Isabell Werth ist bei der Kür des WDM-Finales in München Zweite geworden. Mit El Santo hat sie alles riskiert und eine tolle Kür hingelegt. 84,05 Prozent war ihr Endergebnis, 0,2 Prozent weniger als die italienische Siegerin Valentina Truppa mit ihrem Rohdiamant-Sohn Eremo del Castegno (84,25 %).

Weiterlesen: Werth wird Zweite in der WDM-Kür

Sieg für Darling's Dream im Louisdor-Preis

19.05.2012 Die Fünf-Sterne-Richterin Dr. Evi Eisenhardt hat eine spezielle Verbindung zu Deutschlands besten Grand Prix-Nachwuchspferden. Eisenhardt ist im Vorstand der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung und sie hat die Entscheidung mitgetragen, die Serie, die schon so viele Championatspferde hervorgebracht hat, ab diesem Jahr zu unterstützen.

Weiterlesen: Sieg für Darling's Dream im Louisdor-Preis

'Ernie' siegt in München

18.05.2012 Isabell Werth hat den Fünf-Sterne Grand Prix der WDM-Tour in München gewonnen. Im Sattel von El Santo erhielt sie 77,426 Prozent.

Weiterlesen: 'Ernie' siegt in München

IDOC Smart Phone Mail

16.05.2012 Heute ging eine Rundmail von der Vorsitzenden des IDOC (International Dressage Officials Club), Mariette Withages-Dieltjens durch die Dressurwelt. In dieser Mail ging es um Gerüchte, dass Richter während eines Turniers Ergebnisse via Smart Phones ausgetauscht oder die Live-Ergebnisse der Prüfung, die sie gerade selbst mitrichteten, verfolgt hätten.

Weiterlesen: IDOC Smart Phone Mail

WE-Vorschau

16.05.2012 Für das kommende Wochenende gab es einige Absagen: Desperados und Kristina Sprehe, Totilas und Matthias Rath und Herzruf's Erbe und Ulla Salzgeber sagten für München ab, Dablino für Hamburg. "Mir ist das doch zu nah aufeinander, wenn schon zehn Tage später in Balve die Deutsche Meisterschaft losgeht", erklärte Ulla Salzgeber ihren Startrückzug und sprach damit auch für einige ihrer Kollegen.

Weiterlesen: WE-Vorschau

Hamburg ohne Balkenhol – warum?

15.05.2012 Anabel Balkenhol hatte das Turnier in Hamburg mit Toppferd Dablino und ihrer Stute Winzi geplant, musste aber absagen.

Weiterlesen: Hamburg ohne Balkenhol – warum?

Ponyprüfungen sind schwieriger als jeder Grand Prix

14.05.2012 Preis der Besten in Warendorf: Deutschlands bester Nachwuchs hat sich im Viereck präsentiert und Fünf-Sterne-Richter Gotthilf Riexinger saß am Richtertisch. Wir haben ihn gefragt: Was ist schwieriger zu richten – Grand Prix- oder Nachwuchs-Prüfungen?

Weiterlesen: Ponyprüfungen sind schwieriger als jeder Grand Prix